Daumen hoch – was mir gefällt

Moderne Ausstattung in alten Kirchen

In der Kirchengemeinde meines Chores ist über eine neue Innenausstattung der Kirche diskutiert worden. Naturgemäß gehen die Meinungen auseinander. Am Ende hat ein Entwurf das Rennen gemacht, der nicht allen schmeckt, aber doch vielen. Wie ist das, wenn alte Kirchen neu ausgestattet werden? Ich habe zwei Beispiele dafür.

Weiterlesen

Unfälle: Das Leid der Ersthelfer

Es ist eine erschütternde Geschichte, die ich hier erzähle. Es ist eine von einem Ersthelfer bei einem schweren Unfall und den Folgen für sein Leben. Darüber, wie sehr er alleingelassen wurde. Was das für ihn bedeutete. Und welche Lücken sich dort auftun. Weil die Geschichte sich schon vor Jahren ereignet hat, kann ich sie jetzt erzählen.

Weiterlesen

Die Sache mit dem Durchkoppeln

In diesen Coronazeiten – ja, ich weiß, schlimme Floskel – steht Tag für Tag das Robert-Koch-Institut im Mittelpunkt. Oder das Robert Koch-Institut? So schreiben die sich selber. Das hat auf Twitter eine kleine Debatte übers Durchkoppeln ausgelöst. Meine Maxime: immer alles durchkoppeln. Auch, wenn die Namensträger selbst es nicht machen.

Weiterlesen

Entdeckt: der lebende Stuhl

Ich drehe zurzeit wenn möglich morgens oder abends eine Runde durch den Eutiner Schlossgarten. Als Ausgleich dafür, dass ich mir den ganzen Tag in meinem Geisterbüro den Hintern platt sitze. Im Küchengarten des Schlossgartens habe ich jetzt etwas Tolles entdeckt: einen lebenden Stuhl, der aus geflochtenen Bäumen besteht.

Weiterlesen