Trotz Herbst: Bunte Twitter-Blätter sprengen Blogpost

Mein Gott, jetzt hat sie’s. Der berühmte Stoßseufzer aus „My fair Lady“ ist förmlich aus mir herausgebrochen, nachdem ich zwei Tage lang auf einem WordPress-Problem herumgekaut habe, ohne der Lösung auch nur einen Schritt näher zu kommen. Und dann plötzlich die Eingebung, einfach so aus dem Nichts. Bunte Herbstblätter sind schuld, dass ich keine Tweets mehr in einem Blogpost unterbringen konnte.
Weiterlesen

Tweets zitieren – einfach so erlaubt?

Ich habe mir bisher nie Gedanken darüber gemacht, ob ich Tweets in meinen Blogartikeln einfach so zitieren darf. Ich mache es immer über die Einbetten-Funktion, was zwar Nerven kostet – WordPress zickt immer und verschluckt die Befehlsketten -, aber über die rechtliche Frage habe ich mir nie Gedanken gemacht. Bis jetzt. Neuerdings wird die Frage nämlich in Blogposts debattiert.
Weiterlesen

Twitter-Wanderpokal für Fotografen: Meine Woche als eine von 99

“Rotation curation” heißt auf gut deutsch, dass ein Twitter-Account jede Woche von einem anderen Menschen bespielt wird. Ein solcher Wechsel-Account ist der der 99fotografen. Ich folge ihm schon fast von Anfang an, und in der vergangenen Woche durfte ich ihn dann als Nr. 30 von 99 eine Woche lang unter meine Fittiche nehmen. Heute ist meine Woche vorbei, Zeit, eine kleine Bilanz zu ziehen.
Weiterlesen

Favoriten aus der Twitter-Timeline-Galerie

Twitter entwickelt sich in Richtung Fotoportal. Nicht den ganzen Tag über, aber zu gewissen Zeiten gibt es zumindest in meiner Timeline fast mehr Fotos als bilderlose Tweets. Ich weiß, dass einige das hassen, andere finden es gut. Ich bin da zwiegespalten. Wenn es mit den Fotos überhand nimmt,  nervt es. Ab und zu aber mal ein sehenswertes oder witziges Foto lasse ich mir gern gefallen. Da landet so manches in der Favoritenliste. Deshalb kommt sie hier, meine Favoriten aus der Twitter-Timeline-Galerie.
Weiterlesen

Gucken mit 140 Zeichen: Bilderschau bei Twitter

Seit einigen Wochen hat sich Twitter zu einer Bilderschau gemausert. Die Fotos, die Twitterer per Link zeigen, sind gleich in der Timeline zu sehen. So bietet Twitter für Fotofans und andere Bilderfreunde mehr Mehrwert. Finde ich jedenfalls. Ich weiß, dass viele diese überbordende Timeline nicht mögen. Deshalb wäre es schön, wenn sie sich wahlweise ab- oder zuschalten lassen würde. Ich ließe sie immer zugeschaltet, ich mag die Twitter-Bilderschau. Und deshalb gibt es hier meine gesammelten Twitterbilder der vergangenen Tage und Wochen.
Weiterlesen

Follow-Tipps für Liebhaber alter Fotos

Ich mag alte Fotos. Schwarzweiß-Bilder, die 60, 70, 80, 90 oder mehr Jahre alt sind. Sie haben oft eine hohe Qualität und außerdem dokumentarischen Charakter. Deshalb schaue ich mir solche Bilder sehr gerne an. Wer bei Twitter ist, hat die Möglichkeit, speziellen Accounts zu folgen, die immer wieder neue historische Bilder zeigen. Eine kleine Auswahl:
Weiterlesen

Die besten Tweets seit den letzten Tweets der Woche

Ich bin alle. Fix und fertig. 18-Stunden-Arbeitstage, wie ich gerade einen hatte, stecke ich einfach nicht mehr so leicht weg wie früher. Ich habe mich abgearbeitet und ausgeschrieben, und deshalb gibt es hier völlig unsortiert und einfach so die favorisierten Tweets der vergangenen Zeit. Ich denke, da ist für jeden etwas dabei. Ich kann jedem die Links darin nur ans Herz legen. Los geht’s.
Weiterlesen