Pösie und Nofrettete – Da lacht der Aussprache-Schüler

Hihi – das ist großartig. Luksan Wunder verspricht korrekte Aussprache schwieriger Fremdwörter – und führt uns wunderbar aufs sprachliche Glatteis. Dabei könnten wir spätestens seit Ausbruch des Eyjafjallajökull alle ab und zu einen Aussprachetrainer gebrauchen. Aber was dieser Lehrer bietet, ist viel, viel besser. Einfach mal reinhören, es lohnt sich.

Mein Favorit ist die Nofrettete.

Alle Aussprachetipps gibt es in dieser Playlist.

Wer’s lieber korrekt möchte, für den gibt es eine Reihe von Seiten zum interaktiven Aussprachetraining. Bei deutsch-lernen-online.net sind die besten kostenlosen Angebote aufgelistet, um die deutsche Aussprache zu lernen. Wer Fremdwörter richtig aussprechen möchte, muss sich jedenfalls nach meinen Recherchen im Netz mit der Pösie und der Nofrettete begnügen. Wobei gerade bei der Nofrettete auch noch ein sachlicher Fehler im Video steckt. Die Schöne war nicht die Ehefrau von Sokrates, sondern von Echnaton.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg