Fuchs schlägt Platzhirsch: Foxit Reader als Alternative zu Adobe-Acrobat

Unbestritten: Der Adobe-Acrobat-Reader ist der am weitesten verbreitete PDF-Reader. Klaglos hat er auch bei mir jahrelang seinen Dienst getan. Und dann war es plötzlich vorbei. Kein PDF ließ sich mehr mit dem Reader öffnen. Es tat sich einfach nichts. Am Ende bin ich bei einer Alternative gelandet, dem Foxit Reader. Und ich bin sehr zufrieden damit.

Es ist wie immer, wenn irgendetwas auf dem privaten Rechner nicht mehr funktioniert. Man nimmt es ein-, zwei Mal hin, dann macht man sich auf die Fehlersuche. Erste Maßnahme der Wahl: Programm über Ändern/Entfernen reparieren lassen. Lief nicht. Es gab immer nur die Meldung: „Acrobat Reader msi-datei fehlt“. Die müsste ja beim Installationspaket – es ging um Adobe Reader XI – dabei sein. Also deinstallieren, neu installieren, versuchen, nichts. Auch das Installieren einer früheren Acrobat-Version half nichts. Immer dasselbe Problem, immer dieselbe Rückmeldung zur msi-Datei.  Wo ist das Ding bloß? Es war einfach nicht zu finden.

Ich geb’s ja zu, mein Rechner hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und läuft mit Windows XP. Ob es daran liegt? Keine Ahnung. Die von Adobe angegebenen Systemvoraussetzungen erfüllt mein Rechner doch. Ich bin computertechnisch eine Niete und erwarte nur, dass der Kasten ohne zu Mucken läuft.

Es muss doch eine Alternative zum Adobe-Reader geben. Gibt es auch. Dr. Google hat wie immer geholfen und mich auf die Spur von Foxit gesetzt. Der war schnell installiert und läuft seither problemlos. Ja, der kleine Fuchs ist sogar ein bisschen fixer als der Platzhirsch Adobe. Bisher habe ich keine Nachteile des Programms erkennen können. Also: Problem gelöst, und alles läuft wieder wie es soll. Geräuschlos und ohne dass ich mich ärgern muss. Ich habe sogar den Eindruck, dass Foxit mehr als nur eine Spur fixer ist als der Acrobat-Reader.

Den PC-Welt-Download von Foxit samt Beschreibung gibt’s hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg