Sternchen-Seiten: zwei Mal Island

Sternchen-Seiten: zwei Mal Island

Ich bin ein großer Island-Fan. Über das Land gibt es eine Reihe von Artikeln auf diesem Blog, nämlich hier, hier, hier und hier. Meine Liebe zu Island rührt auch daher, dass wir früher zu Hause Islandpferde hatten. Ein Foto von mir mit 14 Jahren auf meiner Stute Silka, reinrassige Isländerin, habe ich hier schon einmal gezeigt. Heute gibt es nun zwei Linkempfehlungen für Island-Fans.

In meiner Sammlung von Sternchen-Seiten, also solche, die ich im Reader sichere, finden sich diesmal zwei Beiträge zu Island.  Beide sind veröffentlicht auf pferdemaedchen.net, einem Blog für Reiter. Der erste Text beschäftigt sich mit den berühmten Islandpferden und empfiehlt einen Film zu dem Thema: „Herd in Iceland“. Im zweiten Text kommen natürlich auch Islandpferde vor, in diesem Fall geht es aber um Frauen, die nach Island ausgewandert sind. Pferdemädchen stellt das Buch „Iceland – Lovely Home“ vor. Ich finde Island toll, ich finde Islandpferde toll, aber auswandern käme für mich nicht in Frage. Auf Dauer zu kalt, obwohl es gar nicht so kalt ist, wie man gemeinhin denkt. Aber als Frostbeule vom Dienst würde ich es auf Dauer dort im hohen Norden doch nicht aushalten. Alternative: Im Warmen sitzen und den Film und das Buch genießen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg