Sternchen-Seiten: Wahre Größe und großartige Bilder

Es ist mal wieder höchste Zeit für Klick-Empfehlungen. Mein Sternchen-Seiten-Ordner aus dem Reader ist gut gefüllt, und die Mischung ist wie immer bunt. Wenn das eine oder andere auch schon ein paar Tage alt ist, lesenswert ist es allemal. Los geht’s.

Rachmaninov war ein großer Komponist, Grieg ein kleiner. Und das hat nichts mit ihrer Musik zu tun. Taktgefühle, ein Blog, das ich wegen seiner ungewöhnlichen visuellen Fundstücke sehr schätze, zeigt uns eine Grafik mit großen Komponisten und ihrer Körpergröße. Wie groß die großen Komponisten wirklich waren, lässt sich dort sehr gut ablesen.

Markus Wäger lässt uns regelmäßig an seinen 500px-Favoriten teilhaben. Er ist schon bei Vol. XII angelangt, und da kommt bestimmt noch mehr. Absolut sehenswert.

Cat-Content geht immer. Sascha von Gilly’s Playground lässt uns wissen, wie sich das Wetter mit Hilfe von Katzen bestimmen lässt. Ich kann die Grafik voll bestätigen, ich habe auch zwei pelzige Wetterfrösche zu Hause.

Anke Gröner studiert Kunstgeschichte, das habe ich vor Jahren und Jahren auch getan. Deshalb gefällt mir ihr Blog, in dem sie über Kunst und das Wissen darüber schreibt, besonders gut. Gerade war sie „Kunst gucken“ und hat dabei ein paar tolle Frauen entdeckt. Anke schreibt flott und verständlich über alte und neue, gegenständliche und abstrakte Kunst. Es ist immer wieder ein Vergnügen, ihre Texte zu lesen.

So, jetzt klicke ich mich weiter durch den Reader und suche Seiten, die das Prädikat Sternchen-Seiten verdient haben. Und die gibt’s dann hier wieder in kleinen Häppchen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg