Lost Places: Tolle Fotos, wie ich sie nie hinkriegen werde

Lampenladen - Foto aus einem Hotel, dessen Inneneinrichtung vor dem Abriss verkauft wird.
Lampenladen – Foto aus einem Hotel, dessen Inneneinrichtung vor dem Abriss verkauft wird.

Ich bewundere maßlos die Fotografen, die sich der Lost-Places-Fotografie widmen. Die Recherche nach den leer stehenden Häusern, das Fotografieren selbst und vor allem die Nachbearbeitung sind eine Kunst, für die ich nie die Zeit und das Können hätte. Umso mehr bewundere ich ihre Arbeiten.  Ein paar Meister dieses Genres habe ich auf Flickr gefunden.

Es gibt eine ganze Reihe von Stilrichtungen bei dieser Lost-Places-Fotografie, auch Abandoned-Fotografie genannt. Da sind die, die sich alten Fabrikanlagen widmen, und dann die, denen es Innenräume von verlassenen Hotels, Schlössern und Wohnhäusern angetan haben.  Die gefallen mir am besten, vor allem, wenn der Verfall noch nicht allzu weit fortgeschritten ist. Wenn nur der Hauch des Morbiden durch die Räume weht, aber noch viel von den ehemaligen Bewohnern oder Gästen oder Patienten zu erkennen ist. Meine Favoriten dieser Fotografie-Gattung habe ich in einer Flickr-Galerie zusammengefasst (Klick aufs Bild zum Vergrößern).

Ein Meister dieses Fachs ist Andre Govia, der die tollsten Fotos dieses Genres bei Flicks zeigt. Sein Fotostream ist allemal einen Blick wert.

So ein paar Fotos aus Lost Places habe ich aber auch in meinem Archiv. Dazu gehört der „Lampenladen“ oben über diesem Artikel. Bearbeitet habe ich den über Handy- beziehungsweise Tablet-Apps. Ich weiß, dass ist nicht die hohe Schule der Fotobearbeitung. Die wahren Könner machen das mit Photoshop. Ehrlich gesagt, hatte ich noch nicht die Zeit und Ruhe, mich dafür in PS einzuarbeiten. Kommt vielleicht noch. Über die Fotobearbeitung mit Apps habe ich schon einmal philosophiert, und ich werde mich dem Thema demnächst noch einmal widmen. Jetzt bin ich erst einmal froh, meinen „Lampenladen“ ganz nett hingekriegt zu haben. Ich bin jedenfalls mit dem Ergebnis zufrieden.

5 Kommentare

  1. Was man mit einem Weitwinkelobjektiv für beeindruckende Bilder schießen kann!
    Bin hin und Weg von den tollen Aufnahmen. Mit welcher Kamera wurden sie aufgenommen ?

    LG Heinrich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg