Bloggen und Religion

„Nun sag, lieber Blogger, wie hast du’s mit der Religion?“ fragt Daniel von Juiced auf seinem Blog und startet eine Umfrage. Bloggen und Religion? Hat das etwas miteinander zu tun? Kommt drauf an. Ich finde es jedenfalls eine super Idee von Daniel, das Thema aufzugreifen. An der Umfrage habe ich gleich teilgenommen. Allerdings haben mich die Fragen etwas enttäuscht.

Daniel fragt ab, zu welcher Religion man sich bekennt, und die Liste ist sehr ausführlich. Alle weiteren Fragen beziehen sich auf das jeweilige Blog des teilnehmenden Bloggers und auf demografische Daten wie das Alter oder die Größe des Wohnortes. Ich frage mich nun, welche Schlüsse er aus diesen Daten ziehen will. Die einzige etwas tiefergehende Frage befasst sich damit, über was man auf seinem Blog berichtet, und da gibt es auch die Antwortmöglichkeit „Religion & Spirituelles“. Ich hätte mir auch Fragen dazu gewünscht, welchen Stellenwert Religion in der Blogosphäre einnimmt, ob Blogger glauben, damit Leser gewinnen zu können, ob so etwas nur etwas für Themenblogs ist und ähnliches. Aber warten wir doch ab, was am Ende bei der Auswertung herauskommt.

Die Umfrage läuft noch vier Wochen. Ich denke, Daniel freut sich über jeden, der mitmacht.

2 Kommentare

  1. Ich muss ehrlich gestehen, ich weiß nicht wirklich was bloggen und Religion miteinander zu tun haben sollte, wenn man nicht gerade einen Blog über HGlauben hat?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg