Schöne Werbung: Die Clydesdales von Budweiser

Schöne Werbung: Die Clydesdales von Budweiser

Reklame nervt. Aber manchmal macht sie auch Spaß. Vor allem dann, wenn eine schöne Geschichte erzählt wird. Wenn dann noch Pferde darin eine Rolle spielen, hat sie mein Herz erobert. So wie die Budweiser-Reklame, die ich erst jetzt entdeckt habe. Darin spielen Clydesdales, die schweren Pferde, die Bierwagen ziehen, eine wichtige Rolle.

Da ist die Geschichte vom verlorenen Hund. Sie wird in einen wirklich sehenswerten Film verpackt. Erst am Ende erfährt der Zuschauer, für was hier Reklame gemacht wird.

Ich habe das Video bereits auf Facebook geteilt, mir aber ein bisschen Kritik eingehandelt. Der Wolf werde im Film zu schlecht dargestellt. Es gebe keinen bösen Wolf. Mag sein, aber der Film ist trotzdem gut.

Das Prinzip scheint nicht nur mir, sondern auch Budweiser gefallen. Denn es gibt noch mehr Werbefilme dieser Art, etwa den Esel, der so gerne ein Clydesdale wäre.

Clydesdales sind halt schöne Pferde. Mit ihnen erreicht die Firma viel mehr Herzen, als wenn sie einfach nur ihre Bierflasche ins Bild setzen würde. So geht gute Reklame.

Schöne Werbung: Die Clydesdales von Budweiser

Ein Kommentar

  1. Ich finde die auch klasse. Die haben wunderschöne Commercials mit den Clydesdales gemacht. Mir gefällt auch die Werbung mit der Schneeballschlacht. Hach, eigentlich alle mit den Pferden :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg