Die Feuerwehr und der Ummarsch

Die Feuerwehr und der Ummarsch

Ich habe es lange nicht mehr gehört, das Wort Ummarsch. Erst jetzt ist es mir wieder untergekommen. Der Begriff scheint eine holsteinische Spezialität zu sein, denn ich habe ihn nur hier jemals gehört. Gemeint ist damit nichts anderes als ein schnöder Umzug, der gerade bei Freiwilligen Feuerwehren gerne Ummarsch genannt wird. Vielleicht, weil sie besonders zackig umziehen.


Zum ersten Mal gehört habe ich das Wort vor 30 Jahren, als ich ins Kieler Umland kam. Zu einem zünftigen Feuerwehrfest gehört neben Wettkämpfen, Musik und Bier fast immer ein Umzug durchs Dorf. Dafür wird ein Spielmannszug angeheuert, der den Takt vorgibt. An vielen Orten heißt dieser Umzug Ummarsch, was aber offenbar regional sehr begrenzt ist.

Jenseits des Holsteiner Landes scheint der Begriff auch innerhalb von Schleswig-Holstein unbekannt zu sein. Aber immerhin fordert er zu manchem Wortspiel heraus, das ich, zugegeben, zunächst nicht ganz verstanden habe. Im zweiten Anlauf hat es Klick gemacht. Ob es den Ummarsch auch in der Geest gibt, ist mir allerdings nicht bekannt.

Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg