Fotos ganz einfach spiegeln

Es gibt Motive, die eignen sich wunderbar, um sie zu spiegeln. Das geht per Bildbearbeitung oder per App. Gerade ist mir so ein Motiv begegnet: der Lübecker Bahnhof.

Ich habe schon früher Fotos gespiegelt, etwa das vom Schloss Rundale in Lettland. Ein prachtvoller Barockbau mitten in der Provinz, der gemäß der Mode der damaligen Zeit symmetrisch angelegt ist. Diese Symmetrie wird allerdings ein wenig von den großen Bäumen gestört. Außerdem macht manchmal der Lichteinfall die Symmetrie zunichte.

Also habe ich mein Foto vom Schloss Rundale geteilt, eine Seite gespiegelt und beide Teile wieder zusammengesetzt.

Schloss, Rundale, Lettland, gespiegelt, Symmetrie
Das Barockschloss Rundale in Lettland im Original und gespiegelt.

Das geht prima mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm „PhotoFiltre“, das ich damals mangels Photoshop genutzt habe und noch heute gerne für solche Collagen nutze. „PhotoFiltre“ hat die wunderbare Funktion „Collage spéciale“, mit der es wirklich ganz einfach ist. Okay, ein bisschen Fummelarbeit ist noch dabei, aber es geht so leicht, dass ich Collagen noch nicht mit Photoshop gebastelt habe, obwohl ich inzwischen darüber verfüge.

Noch leichter gehen Spiegelungen allerdings mit Apps fürs Smartphone oder Tablet. Den Lübecker Bahnhof habe ich mit „Mirror Effect“ zusammengesetzt. Ich habe erst ein paar andere Spiegel-Apps ausprobiert und bin dann bei ihr hängengeblieben. Damit lassen sich in der Gratis-Version diverse Kombinationen mit wenigen Touchs auf dem Display zusammenfügen. Die mit den Herzchen, Blättern und Blüten brauche ich nicht, mir reichen oben und unten, links und rechts. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Auch online gibt es Tools, um Fotos zu spiegeln. Mirroreffect.net habe ich gerade mal ausprobieren, es funktioniert gut.

Das funktioniert natürlich nur so toll, weil sich der Lübecker Bahnhof gut für eine solche Spiegelung eignet. Die Strukturen des Glasdachs, die lang laufenden Bahnsteige, einfach perfekt.

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg