Auf der Suche nach dem Lieblingsfoto 2016

Auf der Suche nach dem Lieblingsfoto 2016

Jedes Jahr zum Jahresende kommt wieder die Frage nach dem Lieblingsfoto des vergangenen Jahres auf. Jedes Jahr setzt dann das große Überlegen und Suchen ein. In manchem Jahr wusste ich auf Anhieb, welches mein Lieblingsfoto war. Auch mein Sommerfoto 2014 konnte ich sofort identifizieren. Dieses Jahr weiß ich das nicht. Kein Motiv, keine Situation, kein Foto stach heraus.

Dieses Jahr war ein durchwachsenes Fotojahr. Viele schöne Bilder sind auf der Festplatte gelandet. Bei den Motiven geht es quer durch den Garten. Ich bin halt viel unterwegs und sehe vieles, was das Fotografieren wert ist. Einen echten Schwerpunkt gibt es dabei nicht. Es ist viel Landschaft dabei, einige Detailaufnahmen und ein Bild aus dem Haus. Welches das beste, schönste, fotografisch gelungenste, anrührendste, spannendste, ach, was weiß ich ist, vermag ich nicht zu sagen. Ich nehme aber gerne Meinungen dazu entgegen. Hier ist eine kleine Auswahl an Kandidaten.

 

Merken

Auf der Suche nach dem Lieblingsfoto 2016

2 Kommentare

  1. Schöne Fotos, sie sprechen mich alle an. Jedes Bild zeigt etwas anderes, hat einen eigenen Blickwinkel :-)
    Ich mag halt Bodenaufnahmen, Spiegelungen, Details, Impressionen…

    Bist du in dieser Reithalle unterwegs?

    1. Ja Margrit, das ist die Reithalle, in der wir reiten. Es ist eine Art Falthalle, man könnte sie wieder abbauen und an anderem Ort wieder aufstellen. Sie besteht aus einem Stahlgerippe über das, laienhaft ausgedrückt, eine große weiße Plane gezogen ist. Das macht die Halle im Gegensatz zu vielen fest gebauten hell, bedeutet aber auch, dass sie bei Sturm heftig klappert und ächzt. Die Pferde kennen das, es macht ihnen nichts aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg