Udo oder nicht Udo? Mein Foto dieses Sommers

Udo oder nicht Udo? Mein Foto dieses Sommers

Manchmal fällt es schwer, aus den eigenen Fotos einen Favoriten herauszusuchen. Manchmal ist es ganz leicht, weil sich ein Bild einfach so  ins Herz schleicht. Das ist mir in diesem Sommer so ergangen, und deshalb wusste ich sofort, welches mein Foto dieses Sommers ist. Genau dieses Foto sucht das von mir sehr geschätzt Online-Fotomagazin kwerfeldein.de bei seiner jüngsten Leseraktion.

Mein Foto dieses Sommers habe ich hier schon einmal gezeigt, als fotografiertes Gedicht. Je länger ich mir das Bild angucke, desto besser gefällt es mir, und deshalb sei es hier noch einmal gezeigt als mein ultimatives Sommerfoto.

steine

Entstanden ist es ganz spontan. Ich war zu Fuß unterwegs zu einem Fototermin und ging am großen Eutiner See entlang. Da sah ich diesen Mann mit dem markanten Hut und dem markanten Bart, der sich etwas mühsam – offenbar ist er nicht so gut zu Fuß – auf einem Stein niederließ, um sich eine Zigarette anzuzünden. Ich sah, wie er sich zurechtrückte und griff sofort zur Kamera. Zwei Schnappschüsse sind so entstanden. Nach längerem Überlegen habe ich mich für den oberen, zweiten Schnappschuss entschieden und ihn dann mit Photoshop so bearbeitet, dass der Mann als Silhouette erschien. Dann noch ein bisschen Farbe drübergelegt, und fertig war mein Sommerbild. Zunächst hatte ich es gar nicht als Favoriten angesehen, aber dann, siehe oben, hat es sich in mein Herz geschlichen.

Übrigens zeigt das Bild nicht Udo Lindenberg, wie einige Kommentatoren auf Flickr zunächst vermutet hatten. Obwohl der hier in unserer Gegend manchmal unterwegs ist.

Für alle, die jetzt noch wissen möchten, wie der erste Schnappschuss der beiden aussah: Hier ist er.

stein1

Udo oder nicht Udo? Mein Foto dieses Sommers

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg