Langzeit-Fotoprojekt Knick: Mehr Grün als erwartet

Langzeit-Fotoprojekt Knick: Mehr Grün als erwartet

Im März habe ich mein Langzeit-Fotoprojekt Knick begonnen. Die schleswig-holsteinischen Wallhecken werden alle sieben bis zehn Jahre gestutzt und wachsen dann nach und nach wieder zu dichten natürlichen Zäunen und Windbrechern heran. Ich will einen Knick vom Stutzen bis zur erneuten vollen Pracht über die Jahre begleiten.

Als ich die ersten Fotos im März gemacht habe, war der gerade gerupfte Knick bei uns um die Ecke nur noch Stumpf und Stiel. Mittlerweile ist ein Sommer übers Land gegangen und der einst kahle Knick ist wieder ziemlich grün geworden. Mehr als ich erwartet hätte.

knicksept2

knicksept1

Natürlich ist es erst einmal nur niedriger Bewuchs, der sich wieder entwickelt hat. Aber damit ist schon der Grundstock gewachsen für die Büsche, die einen Knick ausmachen. In den kommenden Jahren werden diese Büsche kräftig sprießen. Ich freue mich schon darauf, diese Entwicklung im Bild festzuhalten.

Wer mal gucken will, wie es im März ausgesehen hat, der findet den Beitrag hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg