Eine kleine Fotogeschichte: Es grünt so grün mit einem Tupfer rot

Über Fotogemeinschaften im Netz habe ich ja hier und hier schon berichtet. Und auch darüber, dass ich mich hauptsächlich bei Flickr tummele. 500px gebe ich nur die Fotos, die ich persönlich für gut genug erachte, in dieser hochwertigen Runde vielleicht eine kleine Chance zu haben. Heute bin ich von diesem Grundsatz abgewichen und habe einfach mal ein I-Phone-Foto bei 500px hochgeladen. Dieses hier.

Gruen

Entstanden ist das Bild in der Pause zur Chorprobe am Mittwochabend. Bei dem warmen Wetter waren wir draußen und haben den nebenan soeben fertiggestellten Kindergarten angesehen. Der Architekt hat ziemlich tief in den grünen Farbtopf gegriffen und unter anderem die oben gezeigte Wandgestaltung mit den farblich abgesetzten Türen gewählt. Das war mir ein Foto wert, und weil ich keine Lust hatte, erst die Kamera aus dem Fotorucksack zu fummeln, habe ich eben das I-Phone genommen. Klick, fertig.

Ich habe das Bild mit der App Snapseed noch ein bisschen aufgepeppt und es bei Flickr und 500px hochgeladen. Und siehe da, in Windeseile hatte es bei 500px den Status „Popular“ erreicht. Dass das Foto so gut ankommt, habe ich noch vertwittert.

Dusseliges Iphone-Foto bei 500px hochgeladen, aber die Leute mögen es offenbar.

Das wiederum hat @SvenMeier3 auf den Plan gerufen.

Ich habe ihm geantwortet, dass mir noch ein Klecks Rot auf dem Bild fehlt, als Kontrast. Etwa von einem Marienkäfer. Da hat sich der liebe Sven daran gemacht, mir das Rot zu schenken. Hier ist das Ergebnis.

Mir gefällt Variante 1 am besten, Variante 2 ist mir zu aufgesetzt (Klick aufs Bild zeigt alles).
Das war sie nun, meine kleine Geschichte eines zu grünen Fotos. Es sind diese Erlebnisse, die die Fotowelt neben all ihren hohen Ansprüchen und ihrer Ernsthaftigkeit mitunter so amüsant machen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg