Der alte Schuppen

Der alte Schuppen

Schuppen1

Die vergangenen zwei Wochen haben wir im Landhaus von Cousine Nicole in Frankreich, an der Grenze von Perigord und Limousin, verbracht. Eine schöne Gegend und ein einsam gelegenes Haus am Ende eines Wirtschaftsweges. Das Haus war einst das Bauernhaus der Familie. Und wie es sich gehört, gibt es gleich neben dem Wohnhaus eine Art Schuppen, ein uraltes Gebäude, in dem früher und noch heute Werkzeuge und landwirtschaftliche Geräte gelagert wurden und werden. Der Schuppen hat sich schnell zu meinem Lieblings-Fotomotiv gemausert. In Toto und im Details.

Schuppen2

Das verwitterte Holz, die ausgeblichenen Beschläge, das alles im Kontrast zu prächtig blühenden Hortensien, ein Flickwerk aus Brettern, zusammengenagelt und zusammengesteckt, das alles macht den Reiz des Schuppens aus. Ich habe ihn während unserer Zeit dort oft umrundet und von allen möglichen Seiten bei allen möglichen Lichtstimmungen fotografiert. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Seht selbst.

Der alte Schuppen

Ein Kommentar

  1. Wirklich sehr stimmungsvoll die Bilder, die du von diesem alten Schuppen gemacht hast. Man fühlt sich wirklich als stünde man direkt vor ihm und könne die Atmosphäre spüren. Dieses Verlassene und gleichzeitig Zeitlose…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg