Pyrolirium

zwölf2013 – Monatsprojekt auf eigene Faust

| 8 Kommentare

Leider ist das wunderbare Fotoprojekt zwölf2012 (ich bin Nr. 6) von Jana zu Ende. Zwölf Monate lang immer das selbe Motiv fotografieren und damit den Lauf des Jahres und der Jahreszeiten dokumentieren, was für eine wunderbare Idee. Im vergangenen Jahr war ich das erste Mal dabei und habe mir die große Eiche bei uns hinterm Haus vorgenommen. Die Ergebnisse stehen auf meiner Projektseite. Da Jana das Projekt nicht mehr anbietet, mache ich für mich allein weiter. Und diesmal habe ich mir zwei Motive vorgenommen, die nur ein paar Schritte auseinander liegen: das Eutiner Schloss und die Eutiner Stadtbucht. Ich arbeite in diesem hübschen Städtchen und komme jeden Tag an beiden Orten vorbei. Los geht’s mit den Januarbildern. Ich freue mich schon, den Wandel beider Motive im Laufe der Jahre zu beobachten.

Das Eutiner Schloss im Januar

Das Eutiner Schloss im Januar

Die Eutiner Stadtbucht im Januar

Die Eutiner Stadtbucht im Januar

Eine Projektseite gibt es natürlich auch wieder, sie steht hier.

Ich bin übrigens nicht die einzige, die auf eigene Faust weitermacht. Auch Sigrid aus dem Forsthaus hat ihre Seite zwölf2013 angelegt. Ebenso Ghost von wunderbarer Alltag, ihre Projektseite steht hier. Und auch Designerhaase, die meiner Meinung nach die beste Fotostrecke im vergangenen Jahr beigesteuert hat, ist wieder dabei. Ihre Projektseite steht hier. Zu meiner großen Freude macht nun auch Gesa, Frau gzi-notiert, mit.  Ihre Projektseite steht hier.

 

Autor: Susanne

Susanne Peyronnet *1960 Wurzeln in Niedersachsen Leben in Schleswig-Holstein Redakteurin seit 1981 Hobbys: Reisen, Lesen, Reiten Musik: Klassik, Klassik, Klassik (Ausnahme Kammermusik) Länder: Deutschland, Frankreich

8 Kommentare

  1. Warum ich nicht schon eher bei Dir gelandet bin weiß ich nicht, haben wir schon vorher einige Projekte gemeinsam bestritten. Aber ich gebe zu im vergangenen Jahr hatte ich andere Prioritäten und dieses Jahr geht das schon ein wenig anders. Nun habe ich gestöbert und bin ganz angetan hier bei Dir :-) und kommentiere hier, das ich das auch wichtig finde, bin begeistert über Deine Serie 12/2012, was mir bestätigt, das Bäume besonders dekorativ ohne Blätter sind :-) werden bestimmt bei 12/2013 wieder reinschauen und nehme Dich erst einmal in meinen Blogroll, so kann ich Dich nicht wieder verlieren :-)

  2. Liebe Frau Doktor,
    hab dank für die freundliche Diagnose. Ja, das Fotografieren der Eiche hat mir viel Spaß gemacht, dieses Jahr sollte es nun mal etwas mit Bauwerken sein. Deshalb ist es das Schloss geworden, und von der Stadtbucht verspreche ich mir im Sommer viel Farbe. Dort werden immer wunderbare Blumenrabatten angelegt.
    LG, Susanne

  3. Liebe Susanne, vielleicht schließe ich mich Euch noch an und mache auch 2013 weiter mit den zwölfen ;-) Auf alle Fälle eine schöne Idee und Deine Motive sind sehr vielversprechend!

  4. Liebe Gesa,
    nur zu, ich freue mich, wenn noch mehr Leute mitmachen. Gerne verlinke ich natürlich von hier aus auf andere zwölf2013-Seiten, das füge ich auf der Projektseite noch ein. Aber im Moment bin ich etwas sehr im Stress und kann mich kaum ums das Blog kümmern.
    LG, Susanne

  5. Wunderschön die beiden Fotos und ganz besonders das erste gefällt mir von der Perspektive her überaus gut.

    Lg,
    Rewolve44

  6. Pingback: Designerhaase | zwölf2013 – Februar

  7. Liebe Susanne, schön, dass du weiter machst. Die Bilder von der Eiche letztes Jahr waren echt toll. Von den neuen Motiven habe ich Fotos bis Juni gesehen. Geht es weiter? Gruss Thomas

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen: http://pyrolim.de/vorgestellt/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen