Aus dem Pixel-Notizbuch: Leckere Unterwäsche

Das Pixel-Notizbuch hat lange brach gelegen. Zeit, es mal wieder aufzuschlagen. Der neueste Eintrag kommt aus der Abteilung Kurioses. Ich bin immer wieder erstaut über das Angebot in unseren Läden. Und darüber, dass die Leute so etwas wirklich kaufen. Was ich jetzt gesehen habe, ist völlig abgefahren. Süße Dessous. BH und String-Tanga zum Anbeißen, gefertigt aus Zuckerperlen (Liebesperlen würden hier besser passen). Ist doch eine tolle Sache. Lässt die Angebetete schnell nackig dastehen und spart obendrein noch die Wäsche. Was mich nachdenklich macht, sind die Mengenangaben. Dass der Bra mehr wiegt als der String, kann ich nachvollziehen. Aber welche Körbchengröße entspricht 280 Gramm?

candy

2 Kommentare

  1. Eine sehr sexy Idee. Sicher nicht ganz Waschmaschinen geeignet aber ich glaube da kümmert sich dann der Partner oder die Bekanntschaft dann um die Schmutzwäsche ,-)

  2. Sorgt bestimmt für einen Unterhaltsamen Abend ;D
    Eine echt tolle Idee! Interessant wären natürlich noch Größenangaben, obs dem Fräulein denn dann auch passt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg