Gesucht: Die ideale Jacke

Heute ist es wieder passiert: Bei einem Außentermin im Dauerregen ist innerhalb kürzester Zeit meine Winterjacke durchgeweicht. Dabei soll sie wasserdicht sein. War sie auch die ersten zwei Jahre, und nun ist es vorbei damit. Es muss also eine neue Jacke her.

Polizeikontrolle im strömenden Regen
Ein Termin vor ein paar Wochen: Das sollte meine neue Jacke aushalten können.

Ich bin kein Schirmtyp. Schirm geht gar nicht. Wenn ich als Reporterin bei einem Außentermin bin, muss ich die Hände frei haben für Block, Stift, Kamera oder iPhone (für Video). Also brauche ich eine regendichte Jacke mit Kapuze. Denn nichts ist schlimmer, als nach einem Termin im Dauerregen wieder ins Auto zu steigen und sich anschließend mit nassem Rücken und nassem Popo in die Redaktion zu setzen und langsam extrem auszukühlen. Ich will trocken bleiben. Ich will dieses nasskalte Gefühl nicht mehr erleben müssen.

Die ideale Jacke muss aber mehr können, als mich auch im Dauerregen und wenn es schüttet trocken zu halten. Sie muss warm und angenehm zu tragen sein, Bewegungsfreiheit bieten, nicht zu voluminös sein, damit der Kamerarucksack gut passt, viele Taschen haben, in einer Farbe sein, in der ich im Dunkeln gesehen werde und vielleicht auch noch ein bisschen schick aussehen.

Gesucht wird also ein Wunderding. Hat irgendjemand einen Tipp für mich? Auf jeden Fall gehe ich demnächst ins Fachgeschäft und lasse mich beraten. Vielleicht haben die meine Wunderjacke. Es wäre so schön.

3 Kommentare

  1. Ich habe die Tage meine Winterjacke von Engelbert Strauß erhalten.
    Das ist aber auch eher eine Arbeitsjacke.
    Vielleicht findest Du da im Shop ja dennoch was für Dich. Die haben eigentlich für jede Witterung was im Shop.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg