Fake im Fernsehladen

Wir haben uns einen neuen Fernseher gekauft. Es war höchste Zeit. Jetzt haben wir so ein tolles flaches und doch leicht gebogenes Ding, bei dem wir unseren Katzen nur noch beibringen müssen, dass man darauf nicht liegen kann. Bild toll, Ton toll, alles gut. Zum Glück haben wir vorher von einem Freund gelernt, welche Fallen im Fernsehladen lauern.

Ob nun große Kette oder kleiner Laden um die Ecke (gibt’s die überhaupt noch?): Wer hinein geht, sieht sich vieler Reihen von Bildschirmen gegenüber, die alle supertolle, gestochen scharfe Bilder zeigen. Eines besser als das andere. Die Unterschiede sind minimal. Was wir wussten: Das ist alles gefaket, alles nicht echt.

Die Fernseh-Bildschirme im Laden zeigen nichts, was gerade über den Sender flimmert. Gezeigt werden aufgezeichnete Bilder in schönster HD-, Ultra-HD- und Hastenichtgesehen-HD-Auflösung zeigen. Das hatte uns zum Glück vorher ein Insider gesteckt.

Wir haben den Verkäufer gefragt, ob er nicht mal auf einen Sportsender schalten kann (Sport geht bei Männern immer). Er war sofort bereit dazu. Erst mal musste er hinter die Fernseher-Showwand gehen und ein Kabel umstöpseln und dann haben wir es beim Umschalten gesehen: Er hat von „Demo“ auf einen echten Sender umgeschaltet.

Es stimmt also: Im Fernsehladen ist das Bild geschummelt. Das, was die Sender ausliefern, sieht zwar auch super aus, aber kommt nicht ganz an das heran, was das Demo-Band liefert. So schnell müssen wir keinen neuen Apparat kaufen. Aber wir wissen fürs nächste Mal, dass wir uns in jedem Fall das echte Leben, sprich einen echten Sender, zeigen lassen müssen.

Ein Kommentar

  1. Liebe Susanne,
    Du hast völlig recht !
    Uns genau dasselbe passiert nach eine fast Spontane Entscheidung ein „grösseren“ Fernseher anzuschaffen.
    Der Verkäufer hat uns Wörter an den Kopf geschmissen, wir dachten das Ding kann auch fliegen und Kaffemachen neben dem Staubsaugen :D
    Die Vorführung im TheaterRaum war genial… doch zu Hause…
    Bild erbärmlich wie mit den anderen RÖHRENGERÄT, Rauschen, keinerlei HD etc etc.
    Ende vom Lied, der Fernseher war das günstigste, die weitere Gerätschaften etc etc waren teurer als dargestellt, Wir haben ebenfalls alles gefragt nur nicht ob wir zu hause die selbe Qualität haben und wenn nicht was dazu notwendig wäre… hätten sicherlich es uns 3 mal überlegt.

    LG
    Sabine

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg