Suchspiel im Supermarkt | genervt

Suchspiel im Supermarkt

Lange Wochenenden werfen ihren Einkaufsstress voraus. Einkaufen, nicht shoppen. Also Lebensmittel zusammenraffen, zur Kasse fahren, aus- und wieder einpacken, bezahlen, ins Auto ein- und zu Hause wieder auspacken. Wobei das mit dem Zusammenraffen nicht so einfach ist. Supermärkte haben nämlich ihre ganz eigene Ordnung, die dem Kunden oft Rätsel aufgibt.
Weiterlesen

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Porsche 911 GTS: Werbespot vom Feinsten

Werbung interessiert mich nicht besonders. Aber ab und zu sehe ich zufällig einen Spot, der mir außerordentlich gut gefällt. Gerade war es wieder so. Eine eher aus dem Augenwinkel im Fernsehen wahrgenommene Werbung hat mich sofort fasziniert. Das beworbene Produkt, ein Porsche, würde ich mir nie kaufen. Aber das Video ist einfach gut gemacht. Seht selbst.

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Handverlesene Tweets

Ich habe lange keine Lieblingstweets mehr gezeigt. Dabei habe ich eifrig gesammelt, es gibt ja so viel schönes in der Timeline zu lesen und zu sehen. Deshalb kommen hier die handverlesenen Tweets der vergangenen Zeit.
Weiterlesen

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Bildbearbeitung: Folientunnel schöner machen

Ich hatte mir so viel davon versprochen, doch dann sahen die Bilder irgendwie flau und flach aus. Erdbeer-Folientunnel müssten doch ein tolles Fotomotiv hergeben. Doch zu Hause am Rechner kam die Enttäuschung. Ein altes Digi-Foto-Problem war wieder mal aufgetreten, und die Farbwirkung war ganz und gar nicht so wie erwünscht und erhofft.

Folientunnel für Früherdbeeren
Folientunnel für Erdbeeren: das Original-RAW, wie es aus der Kamera kam.

Weiterlesen

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Das seltsame Wort Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Ich wollte hier schon längst etwas über das Netzwerkdurchsetzungsgesetz schreiben. Es ist dieses seltsame Gesetz, das ganz anders heißt als das, was es erreichen will. Ich muss mir aber gar keine Gedanken mehr darüber machen, denn das wunderbare Blog Neusprech.org hat sich in einem ausführlichen Beitrag bereits dem Wort und seinen Folgen gewidmet. Deshalb bleibt mir nur, euch diesen Link ans Herz zu legen.

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Bachkantaten: Komische Texte zu schöner Musik

Der Herr Bach, Johann Sebastian mit Vornamen, hat allerlei komponiert, wie wohl jeder weiß. Viel auch für Chöre, und deshalb ist seine weltberühmte Musik nicht ohne Worte denkbar. Es soll ja kein Chor nur Lalala singen. Aber was für Worte sind das? Ich will hier nicht ergründen, was hinter dem Namen dieser Kantate steckt: „Laß, Fürstin, laß noch einen Strahl“.
Weiterlesen

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Die @Floskelwolke und ihre Tweets des Tages

Ich habe die Ehre, dass @Floskelwolke, das Portal für Floskeln in der Nachrichtensprache, ab und zu mal meine Tweets zu Tweets des Tages erhebt. Auch anderen wird diese Ehre zuteil. Die Tweets des Tages sind ein schönes Kompendium sprachlicher Flapsigkeiten und Volten. Deshalb gibt es hier eine kleine Sammlung dieser schönen Tweets.
Weiterlesen

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Teilkasko zahlt bei Marderschaden

Marderschaden vermeiden durch Draht unterm Auto

Der Schock war groß. Herr Marder hatte sich ausgiebig durch den Motorraum meines Autos geknabbert und dabei etliche Kabel blank geputzt sowie einen Unterdruckschlauch zum Motor perforiert. Geschätzte Kosten für die Reparatur: 2000 Euro. Aber zum Glück, und das wusste ich zunächst nicht, zahlt meine  Teilkasko-Versicherung bei einem Marderschaden.
Weiterlesen

Suchspiel im Supermarkt | genervt

Bildbearbeitungen: der Ukleisee in sechs Varianten

Der Ukleisee in der Holsteinischen Schweiz

Eine der schönsten Punkte in der Holsteinischen Schweiz ist der Ukleisee. Er liegt versteckt in Eutin-Sielbeck, ist nur über einen kurzen Wanderweg zu erreichen und ist nicht nur sagenumwoben, sondern sieht auch so aus. Ein weißer Ausguck, eine sogenannte Bastei, ragt unterhalb des Jagdschlösschens am Ukleisee in den See hinein. Diese Bastei ist ein wunderbares Fotomotiv, und in Ermangelung eines Modells, das sich malerisch drapieren lässt, habe ich den See selbst als Modell genommen und ihn in mehreren Varianten bearbeitet.
Weiterlesen